Erste Mannschaft erkämpft sich die ersten 3 Punkte – Zweite verliert deutlich

Das erste Spiel der neuen Saison verlor unsere zweite Mannschaft deutlich gegen den FC 1958 Benfe e.V. mit 5:0. Nach desolaten 45 Minuten lagen unsere Jungs zur Halbzeit bereits fünf Tore hinten, in der zweiten Hälfte zeigte die Nusch-Elf deutlich mehr Gegenwehr und konnte zumindest weitere Gegentreffer verhindern.

Ganz anders präsentierte sich unsere erste Mannschaft gegen TuRa Freienohl. Von Beginn an waren die Sportfreunde zweikampfstärker und erspielten sich einige gute Chancen. Nach 30 Minuten erzielte Niklas Duchardt mit seinem dritten Saisontor die längst überfällige Führung, die unsere Gäste kurz vor der Halbzeit mit ihrer ersten echten Chance aus abseitsverdächtiger Position ausgleichen konnten.

Während die letzten beiden Spiele durch Gegentore kurz nach der Halbzeit verloren wurden, konnten diese Minuten heute zum eigenen Vorteil genutzt werden. Nach zwei gespielten Minuten netzte Christoph Stöcker nach starker Vorarbeit von Fred Engemann, der nur neun Zeigerumdrehungen später zum 3:1 nachlegen konnte. Auch der Anschluss zum 3:2 konnte den Sieg nicht mehr gefährden, den Schlusspunkt zum 4:2 setzte Engemann in der 79. Minute.

Gute Zweikampfführung, eine starke läuferische Leistung und schön herausgespielte Tore sorgen so für den ersten 3er gegen einen Gegner, der sehr gut in die Saison gestartet ist.

Die nächsten Punkte im Kampf um den Klassenerhalt werden am kommenden Sonntag bei der SG Winterberg/ Züschen vergeben, während unsere zweite Mannschaft beim Aufstiegsanwärter TSV Aue-Wingeshausen e.V. antritt.