Beide Senioren-Mannschaften zum Saisonstart mit einem Punkt

Nach zwei absolvierten Spieltagen haben unsere beiden Seniorenmannschaften jeweils einen Punkt auf der Habenseite. Unsere erste Mannschaft startete mit einer kämpferisch starken Leistung gegen den Aufstiegskandidat SV Schmallenberg/Fredeburg, hatte der stark besetzten Offensive aber leider gegen Spielende nichts mehr entgegenzusetzen und verlor verdient mit 5:2 (Torschützen Nico Müller und Niklas Duchardt). Am  vergangen Sonntag sahen die Zuschauer im zweiten Saisonspiel auswärts beim SV Grün-Weiß Allagen lange Zeit ein ausgeglichenes Spiel, ehe Neuzugang Danny Klein unsere Farben in der 85. Minute in Führung bringen konnte. Die sicher geglaubten drei Punkte wurden der Roth-Elf durch den Ausgleich mit der letzten Aktion in der Nachspielzeit genommen.

Unsere zweite Welle konnte dem FC Ebenau am ersten Spieltag durch ein Tor von Chrissi Lange ein 1:1 Unentschieden abringen, die Mannschaft vom neuen Trainer Manuel Kölsch hätte durchaus auch drei Punkte verdient gehabt. Am zweiten Spieltag gab es nach einer schwachen Leistung eine 5:0 Niederlage beim TuS Diedenshausen.

Weiter geht es bereits am Mittwoch mit dem Pokalspiel beim SV Oberes Banfetal. Anstoß der Partie ist um 19 Uhr. Am Samstag um 17 Uhr bestreitet unsere Reserve ihr drittes Saisonspiel beim FC Benfe während unsere erste Mannschaft am Sonntag um 15 Uhr beim SV Oberschledorn/Grafschaft zu Gast ist.